fbpx

Das iPad-Kassensystem zum Festpreis

roc.Blogs

Du hast den Laden, die Kasse und das Know-how – wir die Updates. In unseren roc.-Blogs teilen wir alle zwei Wochen Neues, Hilfreiches und Wissenswertes rund ums Kaufmännische: Von Planung und Preisgestaltung über Kasse-Machen und Kosten-Senken bis hin zu Steuertipps – damit Dir unterm Strich mehr bleibt.

Kategorie: Kassenblog

Neuigkeiten zur Kassen-App roc.Kasse


Fallstudie: roc.Kasse und epap im Eiscafe

Wenn die Sonne scheint, fallen in Eiscafés jede Menge Papierbelege an – im Fall der Gelateria La Luna in Kiel und Münster waren’s seit Einführung der Belegpflicht bis zu zwei Müllsäcke täglich.

Weil das nicht gerade umweltfreundlich ist (und zudem teuer), entschieden sich die Betreiber für einen Testlauf von roc.Kasse in Verbindung mit der Digital-Belege-App „epap“ – und sind damit inzwischen hoch zufrieden.

Wie der Umzug verlief, wie gut die beiden Lösungen zusammenspielen und welche Vorteile papierlose für Eiscafés und andere Geschäfte bieten, erklären wir im gemeinsamen Video mit La Luna, epap – und roc. Schaut doch mal rein?

 

Die Fallstudie im Video

 
Noch mehr Infos zum Thema auf epap.app oder auf epap’s LinkedIn-Page.


 

Mehr zum Thema

Infos zur roc.Kasse-Integration von epap gibt’s z.B. hier im Blog:

Wer mag, kann hier außerdem die (ausführlichere) epap-Fallstudie zu diesem Projekt lesen

Und, last but not least: Die Gelateria La Luna findet Ihr hier:

 

Bildnachweis

Headerbild von roc.Kasse 😉


Mehrwertsteuer: Neue Sätze superfix einstellen!

Jetzt geht’s los: Ab dem 01.07. gelten die kürzlich beschlossenen, verringerten Mehrwertsteuer-Sätze… Ihr seid hoffentlich schon vorbereitet? Falls nicht: Keine Sorge. Mit dem jüngsten Update auf roc.Kasse 1.34 erleichtern wir Euch die Umstellung nämlich erheblich…

(mehr …)


Der KassenSichV-FAQ

Jetzt ist sie fast da, die „KassenSichV“ – und trotzdem gibt’s noch immer jede Menge Fragen zur Einführung und Vorbereitung (zumindest bei unseren Kunden). Falls Du auch noch welche haben solltest, lies‘ doch einfach mal unseren KassenSichV-FAQ?
(mehr …)


Interview: Das meinen wir zur KassenSichV.

Nur noch wenige Wochen, dann tritt die neue „Kassensicherungs-Verordnung“ in Kraft – und beschert Gastronomie und Hotellerie neue Regeln zur Kassen- und Buchführung. Wir haben mit Armin Terving, gesprochen, Mitglied unserer Geschäftsführer und zugleich Chef-Entwickler von roc.Kasse, was er von den Neuerungen hält…

(mehr …)


TSE etc.: Diese Kassen-Regeln kommen 2020.

Im neuen Jahr verschärfen sich erneut die Regeln für „elektronische Registrierkassen“. Was heißt das genau für Gastronomen? Wir fassen die wichtigsten Änderungen nochmals zusammen – und beleuchten insbesondere die kommende Pflicht für einen Manipulationsschutz per „TSE“.

(mehr …)


Self-Ordering? Geht auch mit roc.Kasse!

Neue Mitarbeiter sind kaum zu kriegen? Da hätten wir noch was für Dich:Ab sofort „spricht“ roc.Kasse auch mit igetnow, der super-einfachen Selbstbestell-Lösung für Restaurants mit Tisch-, Theken- und Lieferbetrieb. Was das bringt, plus wie genau igetnow arbeitet, erklären wir hier.

(mehr …)


Nochmal kurz: Welche Vorteile bietet eine iPad-Kasse?

Schon klar: wenn Ihr schon eine habt, brauchen wir’s vermutlich nicht noch einmal erklären. Aber wir werden durchaus immer wieder gefragt, welche Vorteile Kassen-Lösungen wie unsere denn bitte bieten, weshalb sich ein Umstieg rechnet – und wo, bitteschön, der Mehrwert von roc.Kasses Einmalzahl-Modell ist? Hier unsere Antworten.

(mehr …)


Was heißt eigentlich „GoBD-konform“?

Ja richtig: Kassen-Apps wie roc.Kasse müssen „GoBD-konform“ sein. Sprich: sie müssen den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ entsprechen. Nur… was heißt das eigentlich genau? Wir erklären’s nochmal in Kürze.

(mehr …)


roc.Kasse-Praxistipp: Preiserhöhung per Excel-Import

Stichwort „Artikel-Stammdaten“: Mal fix die Preise (oder ander Einzelheiten) mehrer Speisen und Getränke auf einmal verändern? Geht natürlich auch per App und auf dem iPad. Etwas schneller seid Ihr aber vermutlich mit Excel. Wie genau, erklären wir Euch hier.

(mehr …)