Das iPad-Kassensystem zum Festpreis

Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig – hier die Einzelheiten.

1. Allgmeines zu Nutzungsdaten

Wenn Du auf roc-kasse.de und die zugehörigen Unterseiten („diese Site“) zugreifst oder Dateien herunterlädtst, die wir hier hinterlegt haben, dann speichern unsere Server sogenannte Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei.

Die hierbei gespeicherten Daten umfassen 1) die URL der Seite, von der aus ein Inhalt angefordert wurde, den Namen des angeforderten Inhalts (also z.B. „Download.pdf“), das Datum und die Uhrzeit der Anforderung, die übertragenen Datenmenge, den Zugriffsstatus („Übertragung erfolgreich“, Datei nicht gefunden etc.), eine Beschreibung Deines Betriebssystems und Webbrowsers, sowie die IP-Adresse Deines Endgeräts (sog. „Client-IP“).

Die Client-IP brauchen unsere Server zum Bereitstellen von Inhalten. Ist diese Bereitstellung erfolgt, anonymisieren sie Deine Adresse durch Löschung des vierten Ziffernblocks (Ipv4) oder des letzten Oktets (Ipv6) – es sei denn, die IP-Adresse wird von einem speziellen Vorgang wie etwa der Verifikation Deiner Identität für Bestellungen o.ä. benötigt (darauf würden wir Dich aber einzeln hinweisen!); insoweit gilt #3.

Überdies nutzen wir die Client-IP auch noch für den Statistik-Dienst „Google Analytics“, mehr dazu findest Du unter #4. Für eine volle Übersicht über sämtliche Datenspeicher und Dritt-Dienste, die wir verwenden, klicke bitte hier.


2. Cookies und Nachverfolgung

Achja, Cookies: wir behalten uns vor, Deinen Besuch unserer Websites technisch zu verbessern, indem wir sogenannte Cookies auf deinen Rechner übertragen. Cookies sind kleine Textdateien, durch die unsere Server Deinen Rechner „wiedererkennen“ können. Wichtig: Diese Dateien greifen nicht in das Betriebssystem Deines Rechners ein.

Du kannst die Verwendung von Cookies blockieren. Unter Umständen wären dann allerdings einzelne Features unseres Angebots für Dich nicht mehr nutzbar. Wie Du die Verwendung von Cookies blockierst, entnimmst Du am besten der Anleitung zu Deiner Browser-Software.

Außerdem platziert das von uns eingesetzte Werbeprogramm Google AdWords bei Dir ein Cookie mit einer Gültigkeitsdauer von 14 Tagen; dieses Spezielle Cookie brauchen wir zum „Conversion Tracking“ (Nachverfolgung der Wirksamkeit unserer AdWords-Anzeigen). AdWords speichert die Datei auf Deinem Rechner, sobald Du auf eine unsere Anzeigen bei Google klickst. Wir können damit dann eine Gesamtstatistik für unsere Anzeigen und Keywords erzeugen lassen, das Identifizieren einzelner Nutzer ist damit aber nicht möglich. Auch hier gilt: Wenn Du diese Art der Erfassung vermeiden willst, kannst Du die Verwendung von Cookies blockieren (wie steht in der Anleitung Deines Webbrowsers).


3. Bestandsdaten

Bestandsdaten (etwa Dein Name, Deine Anschrift(en), Deine Bankverbindung, E-Mail-Adresse, Telefon- oder Telefaxnummer, Client-IP-Adresse im Zeitpunkt der Abgabe einer Kundenbestellung) erheben, speichern und verarbeiten wir allein zum Zweck der Vertragsbegründung oder -umsetzung (vor allem: Vertragsabwicklung sowie die Abrechnung). Personenbezogenen Daten geben wir auch hierbei nur dann an Dritte weiter, wenn das für die Vertragserfüllung erforderlich ist (also wenn wir z.B. ein Versandunternehmen damit beauftragen, dir Dein roc.Kasse-Zubehör zu liefern).

Eine anderweitige Verwendung findet nur mit Deiner vorherigen ausdrücklichen Einwilligung statt, insbesondere, wenn Du dich z.B. für unseren Newsletter anmeldest oder unsere Kontaktformulare nutzt. In diesen Fällen werden Deine IP-Adresse und das Datum allein zum Zweck des Nachweises gespeichert; zudem speichern wir natürlich Deine Angaben zur weiteren Bearbeitung Deiner Anfrage. Dieser Verwendung Deiner Daten kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.


4. Google Analytics:

Wie erwähnt: Wir nutzen für roc-kasse.de Google Analytics, einen Auswertungsdienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; kurz „Google“), genauer: den Dienst „Universal Analytics“. Damit können wir Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend auszuwerten. Wichtig: Wir nutzen diesen Dienst im Zusammenspiel mit einem Feature zur IP-Anonymisierung.

Google Analytics verwendet die bereits erwähnten Cookies, also Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und dort die Auswertung deiner Nutzung unserer Site ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weil wir IP-Anonymisierung verwenden, wird Deine IP-Adresse jedoch zuvor von Google gekürzt. Diese Kürzung erfolgt meist innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Das heißt: Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google wird diese Informationen im Auftrag von uns (der roc.Kasse GmbH) verwenden, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser „berechtigtes Interesse“ an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Wie bereits unter 2. erwähnt: Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Aber: dann kannst Du gegebenenfalls nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du dieses Browser-Add-on herunterlädst und installierst. Und: du kannst ein „Opt-Out-Cookie“ speichern, um künftig die Erfassung Deiner Daten durch unsere Website zu unterbinden. Wichtig: Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, musst Du das Opt-Out-Cookie auf allen Deinen Geräten speichern! Wenn Du hier klickst, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren


5. Ansprechpartner

Und zum Schluss: Als Nutzer dieser Website hast Du das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über dich speichern. Und du hast natürlich auch das Recht, diese Daten berichtigen, sperren oder sogar löschen zu lassen. Hierfür – oder für sämltliche weiteren Fragen und Anregungen zum Datenschutz bei roc. – wende Dich bitte an:

roc.Kasse GmbH
Jakob-Herkomerstr. 8
87672 Roßhaupten, Deutschland

E-Mail: datenschutz@roc-kasse.de
Telefon: 08367 – 31 10 100

ausprobieren
Gastronom? Dann teste roc.Kasse kostenfrei: Einfach im App-Store herunterladen!
Schnell zur passenden Lösung!
Du bist nicht sicher, welche roc.-Apps Du für Dein Geschäft benötigst, oder hast eine andere Frage? Wir beraten Dich gern!