Das iPad-Kassensystem zum Festpreis

Fallstudie: roc.Kasse und epap im Eiscafe

Wenn die Sonne scheint, fallen in Eiscafés jede Menge Papierbelege an – im Fall der Gelateria La Luna in Kiel und Münster waren’s seit Einführung der Belegpflicht bis zu zwei Müllsäcke täglich.

Weil das nicht gerade umweltfreundlich ist (und zudem teuer), entschieden sich die Betreiber für einen Testlauf von roc.Kasse in Verbindung mit der Digital-Belege-App “epap” – und sind damit inzwischen hoch zufrieden.

Wie der Umzug verlief, wie gut die beiden Lösungen zusammenspielen und welche Vorteile papierlose für Eiscafés und andere Geschäfte bieten, erklären wir im gemeinsamen Video mit La Luna, epap – und roc. Schaut doch mal rein?

 

Die Fallstudie im Video

 
Noch mehr Infos zum Thema auf epap.app oder auf epap’s LinkedIn-Page.


 

Mehr zum Thema

Infos zur roc.Kasse-Integration von epap gibt’s z.B. hier im Blog:

Wer mag, kann hier außerdem die (ausführlichere) epap-Fallstudie zu diesem Projekt lesen

Und, last but not least: Die Gelateria La Luna findet Ihr hier:

 

Bildnachweis

Headerbild von roc.Kasse 😉